Mein Profil & meine Leidenschaft

Ich bin ein zugewandter und freundlicher Mensch. Mich interessieren Menschen, ihre Kompetenzen und ihre je eigene Art, im Leben zurechtzukommen. Gegenseitiges Vertrauen ist für mich grundlegend, damit Beratungsprozesse gelingen. Ich bin überzeugt, dass alles, was zum Finden einer Lösung erforderlich ist, bereits im Einzelnen oder im System vorhanden ist. Deshalb geht es in meinen Beratungen darum, diese Lösungsideen zugänglich und nutzbar zu machen. Der sogenannte hypnosystemische Ansatz erscheint mir dabei besonders zielführend, weil er auch unbewusste Lösungskompetenzen einbezieht.

Immer wieder komme ich ins Staunen über den Menschen, seine vielfältigen Fähigkeiten, seinen Willen zur Gestaltung, seine Leidenschaft und sein Mitgefühl. Er ist der zentrale Faktor in jeder Organisation. Veränderungsprozesse können deshalb nur gelingen, wenn der Mensch mit seinen Kompetenzen und seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.

Ein besonderes Augenmerk lege ich auf die vielfältigen Drucksituationen, in denen sich Einzelne und Systeme befinden. Gilt es dem Druck nachzugeben oder standzuhalten? Wo ist er hilfreich, wo schädlich? Wie mit ihm umgehen? Ich bin selbst Führungskraft und muss mich diesen Fragen in der täglichen Arbeit stellen. Als Berater ist es mir deshalb wichtig, dass sich die gefundenen Lösungen in der Praxis bewähren.

Meine Ausbildung & meine Berufstätigkeit

Nach einer Banklehre und einigen Jahren Berufstätigkeit habe ich an der Fachhochschule der Deutschen Bundesbank studiert und ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre erworben. Danach begann ich ein Studium der Theologie und Philosophie in München, das ich ebenfalls mit einem Diplom abgeschlossen habe. Im Jahr 1999 wurde ich zum katholischen Priester geweiht. Nach meiner Kaplanszeit war ich von 2002 bis 2012 in leitender Position bei der Erzdiözese München und Freising. Dabei befasste ich mich vor allem mit Struktur- und Personalplanung und begleitete diverse Veränderungsprozesse. Aktuell leite ich einen der großen Pfarrverbände Münchens.

Ich habe eine fundierte, dreijährige Coaching- und Supervisionsausbildung absolviert, die von der Deutschen Gesellschaft für Supervision zertifiziert ist. Seit 2009 arbeite ich als Coach und Supervisor sowie als Dozent in Berater-Studiengängen an der Universität Augsburg.

Gerade weil ich Pfarrer bin, versuche ich Beratung und Seelsorge klar zu trennen. Dennoch bleibe ich auch in der Beraterrolle mit meinem christlichen Wertekontext verbunden und bringe diesen – wo gewünscht und als hilfreich erachtet – ein.

20140530_Berth_Dirnberger_58625

Kontakt

Telefon: +49 171 654 21 97
E-Mail: dirnberger@berth-dirnberger.de
20140530_Berth_Dirnberger_58844